Logo

Edison Generator

Von einem Modellbauer habe ich einen im Bau befindenden Edison Generator angeboten bekommen. Die Teile sind aus Guss angefertigt. Leider wurden teilweise die Teile mit Epoxi versehen. Warum weiß ich auch nicht. Diese Schicht habe ich bereits wieder entfernt. Für den Generator gibt es keine Pläne und auch keine Angaben zur Funktion. Die beiden Spulen sind jeweils innen mit einem dünnen Draht und außen mit einem dicken Draht gewickelt. Den Grund muss ich erst noch in Erfahrung bringen. Der Anker ist noch nicht gewickelt. Also der Grundstock ist vorhanden. Ich werde versuchen das Beste daraus zu machen. Mein Motorenwickler konnte mir auch nicht weiterhelfen. Wie ich von ihm erfahren habe gibt es sehr viele Möglichkeiten den Anker zu Wickeln. Also habe ich mich aufgemacht und eine Firma, die auf Ankerwicklungen spezialisiert ist, aufzusuchen. Der Herr war auch ziemlich ratlos und hat sich Abmessungen von meinen rohen Generator genommen. Er wollte mir Bescheid geben wenn er etwas erreicht hat. Da ich nach mehreren Wochen keine Nachricht bekommen habe werde ich mal nachfragen wie der Stand der "Ermittlungen" ist.

 

 

 

bild
bild
bild
bild

 

 

Bau eines Edison-Generator

www.dampfhobby.de © by Roland Scheffler 2012     Impressum     Disclaimer