Logo

Wilesco Dampfmaschine vom Wertstoffhof

 

Wilesco Dampfmaschine

Am Wertstoffhof konnte ich eine alte Dampfmaschine vor der Verschrottung retten. Sein Vorbesitzer erklärte mir, dass bis auf den Kessel alles in Ordnung sei. Bei der sofortigen Überprüfung zu Hause bestätigte sich diese Aussage. Also musste ein neuer Kessel her. Ich konnte einen Neuen als Ersatzteil bei der Fa. Wilesco bestellen. Ich entschied mich aber dazu selbst einen zu bauen. Den Kessel habe ich aus dem Vollen gedreht. Dazu habe ich mir ein Stück Messing vom Metallverwerter meines Vertrauens besorgt. Der Kilopreis betrug damals 1,50 €. Heute würde ich mir die Arbeit nicht mehr machen und ein Messingrohr verwenden. Bei den heutigen Messingpreise wäre dies eine Sünde. Weiter fehlte der angedeutete Fliehkraftregler und der Schornstein die ich mir auf der Messe in Sinsheim besorgte.

Einzelteile des neuen Kessels

So fertigte ich das Kesselrohr, den hinteren Deckel und die Vorderseite mit dem Schauglas an. Bis auf das Glas wurde alles neu produziert. Vor dem Hartlöten wurden noch die Anschlüsse für das Überdruckventil, dem Abdampf und die Befüllung des Kessels gebohrt. Nach dem Hatlöten ging es dann darum eine sauber polierte Fläche zu bekommen. Dies hatte ich mit Hilfe der Drehbank erledigt. Dabei ist mir dann noch ein Mißgeschick passiert. Ich hatte den Kessel sauber vom Flußmittel befreit und die Überstände der beiden Deckel abgedreht. Nur noch einen kleinen Span wollte ich über die ganze Länge des Kessels abdrehen. Beim automatischen Längsdrehen beugte ich mich etwas über die Drehbank da ich den Span genauer verfolgen wollte. Dabei bin ich mit der Arbeitshose an der Kurbel des Support hängen geblieben und der Drehstahl bohrte sich in den Kessel. Als "nicht zur Strafe sondern als Übung" habe ich das Ganze abgehakt. Wie sagt man so schön: "Das zweite Mal wird es immer besser."

Kessel vor dem Hartlöten fertiger Kessel fertige Dampfmaschine
So strahlt die Dampfmaschine zur Freude des Besitzers im neuen Glanz.

Restaurierung einer alten Wilesco Dampfmaschine.

www.dampfhobby.de © by Roland Scheffler 2012     Impressum     Disclaimer